Eine KI, auf die sich Ihre Servicetechniker verlassen

In jeden Werkzeugkasten gehört jetzt auch eine KI

So lief es früher

Unser Kunde ist einer der grossen Anbieter von Mobil- und Festnetzdiensten für Privat- und Geschäftskunden in Deutschland. Dreh- und Angelpunkt des flächendeckenden Angebotes ist das dichte Netz an Funkmasten. Pro Tag kommt es bei diesen Masten zu circa 100 Fehlermeldungen, die auf Hardwareprobleme zurückzuführen sind. Diese schnell zu beheben, ist entscheidend für die Qualität der Leistungen. In 15 Prozent aller Einsätze ordert der Techniker, der die Reparatur vornehmen soll, das falsche Ersatzteil. Mit dem Ergebnis, dass er ein zweites Mal zum Einsatz fahren muss. Dies beeinflusst Reparaturkosten und -dauer.

Dann kommt KI ins Spiel

Gemeinsam mit dem Kunden entwickelten die adesso-Experten ein KI-gestütztes Modell, das Vorhersagen soll, welche Hardware defekt ist. Auf der Grundlage automatischer Klassifikationen prognostiziert die Anwendung den Fehler und empfiehlt dem Servicetechniker passende Ersatzteile und entsprechende Ausrüstung.

So ist es jetzt

Der Techniker hat vor seinem Einsatz einen besseren Einblick in die Probleme am Funkmast. Die KI-Anwendung hilft ihm dabei, sich besser auf die Reparatur vor Ort vorzubereiten. Alle nötigen Informationen sind in das Ticketsystem des Unternehmens integriert.

„Auf Basis der historischen Daten und mithilfe von Machine-Learning-Verfahren entwickelten wir ein Modell, das die Qualität des Reparaturprozesses deutlich verbesserte. Unsere Anwendung ergänzt die Fehlermeldungen um Hinweise auf die technischen Ursachen des Problems.“

Dr. Lukas Breuer, Teamleiter Data Science
adesso AG

Für welche Unternehmen eignet sich der Ansatz?
Telekommunikation, Maschinen-/Anlagenbau, Energiewirtschaft, Verkehrsbetriebe
Für welche Entscheider ist der Ansatz interessant?
Alle
Hintergründe für die technisch Interessierten:
Machine Learning, Classification

Kontakt

Sie haben Fragen zum Thema Künstliche Intelligenz?

Sie überlegen, welche Möglichkeiten KI Ihrem Unternehmen eröffnen kann? Sie wollen mehr über Anwendungsfälle und Technik erfahren? Wir haben keine Standardantworten im Gepäck – aber wir bringen unser Fachwissen, unsere Neugier auf Ihr Geschäft und unsere Leidenschaft für Technologie mit. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Kontakt

KI-Studie

Die KI-Studie: eine Bestandsaufnahme zwischen Möglichkeiten, Massnahmen und Misstrauen

Über 320 Unternehmensentscheider und 1.000 Endkunden gaben uns einen Einblick in ihre Vorstellungen, Vorurteile und Vorhaben rund um KI. Der KI-Report „Eine Bestandsaufnahme“ fasst die zentralen Ergebnisse zusammen.

Mehr erfahren

KI-Vorgehens- modell

Das KI-Vorgehensmodell: Building AI-based Systems

Das Entwickeln datengetriebener KI-Anwendungen benötigt im Vergleich zu klassischen IT-Lösungen eine andere Projektstruktur und ein anderes Fachwissen der Beteiligten. Unser Ansatz des „Building AI-based Systems“ wird diesen Unterschieden gerecht.

Mehr erfahren